Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


FLIR Fido® X4 Premium Handheld Explosives Trace Detector | CBRNE Detection

The FLIR FIDO X4 is a premium handheld explosives trace detector (ETD) that delivers unmatched sensitivity for a broad range of explosives, so you can easily detect threats at levels others can’t. FLIR’s next generation TrueTrace® detection technology features a new five-channel sensor array that delivers expanded threat coverage, enhanced sensitivity, and presumptive identification in a wide range of environmental conditions. The newly designed user interface features on-board video tutorials, user prompts with step-by-step instruction, and color-coded alarms with strength indicators so you can operate quickly and decisively. Analysis and reporting of results are made simple through multiple modern connectivity options, allowing critical data to be shared quickly. FLIR’s PackBot® Integration Kit enables standoff improvised explosives device (IED) detection. Building on the Fido X3 legacy, deployed in over 40 countries for critical security missions, the Fido X4 is ready to go when and where you need it - from handheld to unmanned missions.



Zum Firmenprofil >>


Video in folgender Kategorie:
Kameras

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe275/19863/web/Robot_for_Conveying.jpgVorausschauende Beratung
Als Pionier der Lineartechnik verfügt der japanische Hersteller THK über ein umfassendes Produkt-, Fertigungs- und Anwendungs-Know-how. Diese geballte Kompetenz wissen Kunden aus aller Welt seit mehr als 45 Jahren sehr zu schätzen. So werden auch Ing. Martin Wührer, der Leiter der österreichischen Niederlassung, und sein Team seit nunmehr 20 Jahren zu Rate gezogen, wenn es um die Auslegung bzw. Dimensionierung „führender Systeme“ geht. Schließlich sind sie bei ihren Kunden für einen fachmännischen Blick aufs Ganze und eine vorausschauende, ehrliche Beratung bekannt. Von Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren