Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Expert Day „Digital Retrofit“: Wie alte Anlagen fit für Industrie 4.0 werden

: Harting


Ein wichtiges Element der Industrie 4.0 ist die Fähigkeit, die vorhandenen Prozesse innerhalb einer Produktionsumgebung intelligenter gestalten zu können. Anfangs standen Produktionsunternehmen der Idee von Industrie 4.0 eher skeptisch gegenüber, weil sie umfangreiche und kostspielige Veränderungen von Fertigungslinien befürchteten. Durch den Ansatz der digitalen Nachrüstung ist es jedoch möglich, vorhandene Prozesse in kurzer Zeit mit geringen Kosten intelligenter zu gestalten und so von schneller Amortisierung und umgehenden Produktivitätssteigerungen zu profitieren.

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe224/16514/web/pr_583_Expert_Day_Digital_Retrofit.jpg
Der MICA.network Expert Day findet zum Schwerpunkt Digitaler Retrofit statt.

Der MICA.network Expert Day findet zum Schwerpunkt Digitaler Retrofit statt.

Beim MICA.network Expert Day am Dienstag, 23. Oktober 2018, von 10.30 Uhr bis 17 Uhr bei Harting in Espelkamp werden vier verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung von Produktionsprozessen, Erhöhung von Kosteneinsparungen und Verlängerung der Lebensdauer am praktischen Beispiel der Spritzgießanlagen thematisiert: Konvertierung veralteter Maschinenprotokolle in moderne, offene Standards wie OPC UA und MQTT, mit denen eine Integration in MES / ERP Systeme ermöglicht wird; Zustandsüberwachung anhand von Energiemessdaten, die als Indikator für die Vitalwerte einzelner Maschinenkomponenten wie Schneckenpumpen verwendet werden; Asset-Management von Spritzgießwerkzeugen mittels RFID zur automatischen Identifikation in der Maschine und zu Inventur- und Wartungsdokumentation; Vorausschauende Instandhaltung mit Alarmwerten auf Basis der Zustandsüberwachung und Maschinellem Lernen.

Die Teilnehmer haben während des Expertentages die Möglichkeit, oben beschriebene Retrofit-Maßnahmen im Rahmen einer Werksführung im Produktionsbereich Spritzguss bei der Harting Technologiegruppe zu besichtigen.

Der Expertentag richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Bereich Produktion, Instandhaltung und IT-Systemintegration. Die Teilnahme ist kostenlos – die Anzahl der Plätze ist allerdings begrenzt. Anmeldung über: https://www.mica.network/expert-day-digital-retrofit


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe275/19863/web/Robot_for_Conveying.jpgVorausschauende Beratung
Als Pionier der Lineartechnik verfügt der japanische Hersteller THK über ein umfassendes Produkt-, Fertigungs- und Anwendungs-Know-how. Diese geballte Kompetenz wissen Kunden aus aller Welt seit mehr als 45 Jahren sehr zu schätzen. So werden auch Ing. Martin Wührer, der Leiter der österreichischen Niederlassung, und sein Team seit nunmehr 20 Jahren zu Rate gezogen, wenn es um die Auslegung bzw. Dimensionierung „führender Systeme“ geht. Schließlich sind sie bei ihren Kunden für einen fachmännischen Blick aufs Ganze und eine vorausschauende, ehrliche Beratung bekannt. Von Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren