Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Erste VdS-Fachtagung „Cyber-Security“

: VdS


Die neue VdS-Fachtagung bringt Experten der Cyber-Security am 07. November 2019 in Köln zusammen. Neben einem Blick in die Gegenwart und Zukunft der Cyber-Sicherheit werden konkrete Lösungsansätze diskutiert.

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe277/19642/web/VdS-Fachtagung_Cyber.jpg
Am 07. November 2019 präsentiert das VdS-Bildungszentrum in Köln erstmals die Fachtagung „Cyber-Security“, die sich mit einem effektiven und bedarfsgerechten Cyber-Schutz, insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen, beschäftigt.

Unternehmen profitieren vielfach von der Digitalisierung – vor allem in Hinblick auf die Automatisierung und Optimierung von Prozessen. Zeitgleich entwickeln sich damit auch neue Gefahrenpotentiale und Angriffsszenarien, die in vielen deutschen Unternehmen noch unberücksichtigt bleiben. Ein Grund hierfür ist, dass die Informationssicherheit – anders als zum Beispiel der Brandschutz – nicht gesetzlich geregelt ist, sondern individuell gestaltet und verantwortet werden muss. Bei der Umsetzung kommen deshalb insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) häufig in finanzielle oder personelle Engpässe.

Neben Brand- und Einbruchschutz ist der Schutz vor Cyber-Gefahren heutzutage ein wichtiger Aspekt der Unternehmenssicherheit. „Unsere Fachtagung bietet wichtige Impulse für einen angemessenen Cyber-Schutz in kleinen und mittelständischen Unternehmen“, erklärt Andrea Schriewer, im VdS-Bildungszentrum verantwortlich für das Thema Cyber-Security. „Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit hochrangigen Experten, zum Beispiel aus dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.“

VdS hat in den letzten Jahren ein Verfahren für KMU entwickelt, mit dem die Informationssicherheit eines Unternehmens verbessert, auditiert und zertifiziert werden kann. Diese Veranstaltung richtet sich an bereits VdS-anerkannte Berater für Cyber-Security oder VdS-zertifizierte Unternehmen nach VdS
10000 sowie IT-Dienstleister und Versicherer. „Natürlich sind auch Zertifizierungsinteressierte und KMU aller Branchen herzlich willkommen! Alle Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, unter anderem mit einem Livehacking, der Vorstellung praktischer Maßnahmen sowie Erfahrungsberichten“, so Andrea Schriewer.

Das gesamte Tagungsprogramm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf www.vds.de/cyber19




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe275/19863/web/Robot_for_Conveying.jpgVorausschauende Beratung
Als Pionier der Lineartechnik verfügt der japanische Hersteller THK über ein umfassendes Produkt-, Fertigungs- und Anwendungs-Know-how. Diese geballte Kompetenz wissen Kunden aus aller Welt seit mehr als 45 Jahren sehr zu schätzen. So werden auch Ing. Martin Wührer, der Leiter der österreichischen Niederlassung, und sein Team seit nunmehr 20 Jahren zu Rate gezogen, wenn es um die Auslegung bzw. Dimensionierung „führender Systeme“ geht. Schließlich sind sie bei ihren Kunden für einen fachmännischen Blick aufs Ganze und eine vorausschauende, ehrliche Beratung bekannt. Von Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren