Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Einbau-Panel-PCs und -Control-Panel für kostensensitive Anwendungen

: Beckhoff


Die mit 7-Zoll-Geräten gestartete neue Preis-Leistungsklasse von Beckhoff wurde um drei Einbau-Panels mit 10,1-Zoll-Widescreen-Display erweitert. Damit lässt sich die PC-basierte Steuerungstechnik im kostensensitiven, unteren und mittleren Leistungsbereich noch feiner skalieren und genauer auf die jeweiligen Applikationsanforderungen abstimmen.

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe221/15416/web/pr022018_Beckhoff_CP6x00.jpg
Mit den neuen 10,1-Zoll-Geräten lässt sich die PC-basierte Steuerungstechnik im unteren und mittleren Leistungsbereich noch genauer auf die jeweiligen Applikationsanforderungen abstimmen.

Mit den neuen 10,1-Zoll-Geräten lässt sich die PC-basierte Steuerungstechnik...

Das TFT-Touch-Display der neuen Panels eröffnet mit dem modernen Widescreen-Format in 1.024 x 600 WSVGA Auflösung umfassende Bedien- und Visualisierungsmöglichkeiten. Hinzu kommt eine sehr hochwertige Darstellung mit 16,7 Mio. Farben auf der 10,1-Zoll-Diagonalen. Damit stehen in der Produktreihe zusätzlich zwei lüfterlose Panel-PCs – CP6600 mit 1-GHz-ARM-Cortex™-A8-CPU und 1 GB DDR3-RAM-Speicher und CP6700 mit Intel®-Atom™-Prozessor (bis zu 1,91 GHz, vier Kerne) und 2 GB DDR3L-RAM (erweiterbar auf bis zu 8 GB) – sowie ein rein passives Control Panel – CP6900 mit DVI/USB-Extended-Technologie für den Betrieb in bis zu 50 m Entfernung vom Industrie-PC – zur Verfügung, mit denen sich Steuerungs- bzw. Visualisierungsaufgaben bei kleinen und mittleren Maschinen, Produktionsanlagen oder Gebäuden kostengünstig lösen lassen.

Die Geräte bieten durch das robuste Gehäuse mit Aluminiumfront und Stahlblechabdeckung an der Rückseite eine höhere Qualität und Langlebigkeit als die im Low-Cost-Segment verbreiteten Kunststoff-Panels. Zudem sorgen das hochwertige Material und die abgerundete Frontblende für ein modernes und ansprechendes Erscheinungsbild der bei 0° bis 55° C Betriebstemperatur in verschiedensten Produktions- und Gebäudeumgebungen einsetzbaren Panels.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Panel-PCs

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe299/21418/web/Takt_Presse_herkommlich_0012190.jpgWie Safety die Produktivität boostet
Sicherheitsvorkehrungen im Produktionsumfeld müssen sein. Was bisher eine ungeliebte Notwendigkeit war, wird jetzt zum Produktivitäts-Boost. Berthold Ketterer, Senior Vice President für Industrial Safety bei der Sick AG, spricht über neue Technologien, Industrie 4.0 und produktive Sicherheit.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren