Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Duoverteiler als Ergänzung

: Binder


binder ist längst weltweiter Ansprechpartner für Rundsteckverbinder. Die Produktpalette reicht von Miniatur-Steckverbindern bis hin zu mehrpoligen Maschinen-Steckverbindern. Auf der diesjährigen SMART Automation werden u. a. neue M8-Kabelstecker sowie ein Duoverteiler als Ergänzung der beliebten Snap-in-Miniatur-Rundsteckverbinder der Serie 720 gezeigt.

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe222/15884/web/720_2fach_SDD[1].jpg
Der neue Duoverteiler (ein Stecker – zwei Dosen) ist eine ideale Ergänzung für Planer und Installateure, die Miniatur-Rundsteckverbinder für Maschinenbau- und Automatisierungsanwendungen benötigen.

Der neue Duoverteiler (ein Stecker – zwei Dosen) ist eine ideale Ergänzung...

Die binder Serie 720 wurde für raue Umgebungen entwickelt, in denen eine einfache wasserdichte Verbindung und in gestecktem Zustand IP67 erforderlich ist. Der neue Duoverteiler (ein Stecker – zwei Dosen) ist eine ideale Ergänzung für Planer und Installateure, die Miniatur-Rundsteckverbinder für Maschinenbau- und Automatisierungsanwendungen benötigen. Er verfügt über 3 und 5 vergoldete Kontakte für einen Bemessungsstrom von bis zu 7 A bei 250 V (5 A bei 125 V).

Die Standardfarbe der Steckverbinder der binder Serie 720 ist Schwarz – erhältlich sind sie aber auch in Rot, Blau oder Grün. Es handelt sich um konfektionierbare Kabelsteckverbinder mit Lötanschluss, die für eine Verlängerung zwischengeschaltet oder mit den Löt- oder Tauchlötkontakten der Einbaudose verbunden werden können. Umspritzte Versionen mit 2 m langem Kabel mit einseitigem Anschluss sind ebenfalls in allen Polkonfigurationen erhältlich.

Individuell konfigurierbar

Mit einem neuen Stecker mit angespritztem Kabel präsentiert binder eine wichtige Erweiterung seiner Serie 718 an M8-Verbindern. Kunden können den Kabelstecker nach individuellen Spezifikationen von binder konfigurieren lassen.

Die geraden M8-Schraubverbinder mit fünf Messing-Kontakten mit vergoldeter Kontaktoberfläche und einem PVC- oder PUR-Kabel von 2 m oder 5 m Länge sind als Stecker und Buchse erhältlich. Die Steckverbinder der Serie 718 erfüllen im verbundenen
Zustand die Anforderungen der Schutzart IP67. Der Bemessungsstrom beträgt 3 A, die Bemessungsspannung 30 V.

Halle A, Stand A0226

Der neue Duoverteiler (ein Stecker – zwei Dosen) ist eine ideale Ergänzung für Planer und Installateure, die Miniatur-Rundsteckverbinder für Maschinenbau- und Automatisierungsanwendungen benötigen.
Die mechanische Steckdauer der neuen M8-Kabelstecker beträgt laut binder über 100 Steckzyklen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Steckverbinder, Smart Automation

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe293/20892/web/OpShield.jpgStarke Ansage in Sachen OT-Security
Bereits bei der Firmengründung vor nunmehr 25 Jahren wählten Harald Taschek und Peter Gruber „Competence in Automation“ als Leitspruch für ihr Unternehmen. Den beiden „Masterminds“ hinter T&G war es von Anfang an wichtig, nicht nur mit entsprechender Hard- und Software, sondern auch mit jeder Menge „Brainware“ bei den Kunden punkten zu können. Im zweiten Halbjahr 2020 folgt ein weiterer Beleg für diese Know-how-Offensive der Großpetersdorfer: Unter ihrer Federführung wird ein Kompetenzzentrum für OT-Security eröffnet. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren