Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Dr. Ulrich Nass ist neuer CEO der NSK Europe Ltd.

: NSK


Der Aufsichtsrat der NSK Ltd. hat Dr. Ulrich Nass mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 zum Chief Executive Officer der NSK Europe Ltd. sowie zum Vice President der NSK Ltd. ernannt. Seit der Übernahme der Position des Chief Operating Officers im Februar 2019 treibt Dr. Nass die Transformation von NSK Europe für die Anforderungen der Zukunft voran.

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe277/20137/web/POE_Nass_Press_2100x1516.jpg_ico500.jpg
Dr. Ulrich Nass hat zum 1. Oktober 2019 die Position des Chief Executive Officer der NSK Europe Ltd. übernommen. Seit dem Beginn seiner Tätigkeit als Chief Operating Officer im Februar 2019 treibt Dr. Nass die Transformation von NSK Europe für die Anforderungen der Zukunft voran.

Dr. Ulrich Nass hat zum 1. Oktober 2019 die Position des Chief Executive Officer...

Sein Vorgänger, Masatada Fumoto, gratulierte Dr. Nass im Namen des gesamten Aufsichtsrates: “Wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg in seiner neuen Position, die maßgeblich ist für die zukünftige Entwicklung von NSK Europe und für die Bewältigung der Aufgaben, die vor uns liegen.”

Fumoto ist seit 1984 in verschiedenen Aufgaben bei NSK tätig, seit April 2018 als Chief Executive Officer der NSK Europe Ltd. Er setzt seine Tätigkeit als Executive Vice President der NSK Ltd. sowie als Head of Automotive Steering & Actuator Division HQ fort.

NSK ist ein weltweites Unternehmen, das Motion & Control-Lösungen für verschiedenste Einsatzbereiche in der allgemeinen Industrie und der Mobilität entwickelt und produziert. Das Unternehmen ist zurzeit der führende Lieferant für Wälzlager in Japan und – gemessen am Marktanteil – der drittgrößte Wälzlagerhersteller weltweit.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe275/19863/web/Robot_for_Conveying.jpgVorausschauende Beratung
Als Pionier der Lineartechnik verfügt der japanische Hersteller THK über ein umfassendes Produkt-, Fertigungs- und Anwendungs-Know-how. Diese geballte Kompetenz wissen Kunden aus aller Welt seit mehr als 45 Jahren sehr zu schätzen. So werden auch Ing. Martin Wührer, der Leiter der österreichischen Niederlassung, und sein Team seit nunmehr 20 Jahren zu Rate gezogen, wenn es um die Auslegung bzw. Dimensionierung „führender Systeme“ geht. Schließlich sind sie bei ihren Kunden für einen fachmännischen Blick aufs Ganze und eine vorausschauende, ehrliche Beratung bekannt. Von Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren