Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Designpreis in Gold und Silber

Fruitcore Robotics hat beim Focus Open 2020 gleich zwei Preise abgeräumt. Die intuitive Bedienoberfläche horstFX und der preiswerte Industrieroboter HORST überzeugten die Jury des internationalen Designpreises Baden-Württemberg und wurden in ihren Kategorien mit Gold und Silber ausgezeichnet.

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe302/22508/web/20-10-19_fruitcore_robotics_PI_Focus_open_Bild_1.jpg
Der Focus Open 2020 Gold in der Kategorie UX geht an die intuitiv nutzbare Bedienoberfläche horstFX.

Der Focus Open 2020 Gold in der Kategorie UX geht an die intuitiv nutzbare Bedienoberfläche...

Der Focus Open ist einer der wenigen nichtkommerziellen Designpreise mit internationaler Ausrichtung in Deutschland. Das Design Center Baden-Württemberg verleiht den internationalen Designpreis Baden-Württemberg seit fast drei Jahrzehnten jedes Jahr.

Der Focus Open 2020 Gold in der Kategorie UX geht an die intuitiv nutzbare Bedienoberfläche horstFX. Die Software erlaubt eine schnelle und einfache Umsetzung von Automatisierungslösungen ohne jegliche Fach- und Programmierkenntnisse. Den Focus Open 2020 in Silber in der Kategorie Investitionsgüter räumte der mit horstFX einfach zu programmierende Industrieroboter HORST ab. Dank seiner innovativen Kinematik und seiner einfachen Bedienbarkeit ermöglicht HORST Unternehmen jeder Größe und Branche den leichten und preiswerten Einstieg in die Automation.

  • flag of de Fruitcore robotics GmbH
  • Macairestraße 3
  • D-78467 Konstanz
  • Tel. +49 7531 94599 23
  • www.fruitcore.de


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe302/21105/web/3D_TX2-140_profil_JPG.jpgExperts in Man and Machine
Wo immer Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend sind, bietet Stäubli als einer der führenden Roboterhersteller seinen weltweiten Kunden zuverlässige und intelligente Automatisierungslösungen. Was Stäubli zu einem unverzichtbaren Partner bei der Entwicklung von State-of-the-Art-Lösungen in der Robotik macht, verrät uns Peter Pühringer, Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren