Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


BGF-Betriebliche Gesundheitsförderung

: technosert


Im Rahmen der feierlichen Veranstaltung im Festsaal des Linzer Ursulinenhofs wurden die OÖ Betriebe, die der Gesundheit ihrer Belegschaft einen hohen Stellenwert beimessen und viel zum Wohlbefinden der MitarbeiterInnen beitragen, mit dem Gütesiegel betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet.

20150203_GKK_Empfang.jpg
3. von links: Johannes Gschwandtner (Foto: © cityfoto, Mayr Peter Christian BSc)

3. von links: Johannes Gschwandtner (Foto: © cityfoto, Mayr Peter Christian...

„Oberösterreich ist ein innovatives Bundesland,“ betont Albert Maringer, Obmann der OÖGKK, in seiner Rede. „Die BGF ist eine Managementaufgabe in den Unternehmen. Firmen,die die BGF integriert haben, sind wettbewerbsfähiger.“

Zu diesen Vorreitern in der Mitarbeitervorsorge gehört die technosert electronic GmbH.Johannes Gschwandtner, Geschäftsführer des Unternehmens, nahm die Auszeichnungentgegen.

Bettina Stadlmayr von der OÖGKK hob drei Themen des Gesundheitsprogramms dertechnosert electronic besonders hervor: das Patensystem, die Verankerung der BGF imIntegrierten Managementhandbuch sowie die gute Umsetzung aller Maßnahmen zum Wohlder KollegInnen.

Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)ist eine Initiative der OÖ Gebietskrankenkasse, die vom Land OÖ, dem Bundesministeriumfür Gesundheit, der Gesundheit Österreich GmbH und dem Fonds Gesundes Österreichunterstützt wird.

Mehr Informationen


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe302/21105/web/3D_TX2-140_profil_JPG.jpgExperts in Man and Machine
Wo immer Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend sind, bietet Stäubli als einer der führenden Roboterhersteller seinen weltweiten Kunden zuverlässige und intelligente Automatisierungslösungen. Was Stäubli zu einem unverzichtbaren Partner bei der Entwicklung von State-of-the-Art-Lösungen in der Robotik macht, verrät uns Peter Pühringer, Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren