Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


B&R-Firmengründer verstorben

: B&R


B&R trauert um Firmengründer Erwin Bernecker – er ist am 30. März 2019 im Alter von 67 Jahren verstorben.

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe271/18601/web/2186531_cms2image-fixed-561x315_1sEO2J_I0bQ8X.jpg
Firmengründer Erwin Bernecker ist am 30. März 2019 im Alter von 67 Jahren verstorben.

Firmengründer Erwin Bernecker ist am 30. März 2019 im Alter von 67 Jahren...

Das Industrie-Elektronik-Unternehmen B&R wurde 1979 von Erwin Bernecker gemeinsam mit Josef Rainer in Eggelsberg gegründet. Erwin Bernecker war bis zum Verkauf des Unternehmens an die ABB-Gruppe ein aktives Mitglied der Geschäftsführung. Bis zuletzt unterstützte der gebürtige Innviertler die Eingliederung von B&R in die Geschäftsprozesse der ABB-Gruppe als Berater. Erwin Bernecker bewies in all diesen Jahren großes unternehmerisches Geschick, enormen Mut und viel Engagement.

Die B&R-Firmengründer Erwin Bernecker und Josef Rainer kannten sich schon aus Schulzeiten und bauten mit ihrer gemeinsamen Idee nach und nach ein internationales Unternehmen auf. B&R blickt mittlerweile auf 40 erfolgreiche Jahre zurück. Die fachlichen und menschlichen Qualitäten von Erwin Bernecker fanden bei Kunden, Geschäftspartnern und der Belegschaft stets hohe Anerkennung. „Erwin Bernecker war bis zuletzt eine unverzichtbare Stütze des Unternehmens. Seiner Lebensleistung zollen wir tiefen Respekt“, sagt B&R-Geschäftsführer Hans Wimmer. Das Unternehmen werde in Erwin Berneckers Sinne weitergeführt und sein Andenken in Ehren gehalten.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe276/18200/web/im0082045_outdoorScan3.jpgDigital Connectors for Smart Sensors
Intelligente Sensoren bilden im Zeitalter der Digitalisierung längst die Basisbausteine für eine smarte Automatisierung in der diskreten Fertigungs- und Prozessindustrie. Doch so clever die heutige Sensorik auch ist, ohne smarte Connectivity kommt sie nicht ins Rennen. Welche digitalen Connections Sensoren erst so richtig Beine machen und sie bis – wenn gewünscht – in eine Cloud kommunizieren lassen, dazu hat sich x-technik mit den Spezialisten von Sick, Geschäftsführer Christoph Ungersböck, Head of Product Management Rene Pfaller und Leitung Marketing Martina Hubert unterhalten und deren neuesten Innovationen dazu aufgespürt. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren