Fachverlag x-technik
search
 
Automation aus der Cloud



  • thumbnail

    content type : Rittal

    Edge Computing: Die Ruhe vor dem Sturm

    Während Cloud Computing – eine Form der zentralen Datenverarbeitung – zur Selbstverständlichkeit wird, taucht ein gegensätzlicher Trend auf: Edge Computing, die dezentrale Datenverarbeitung am Rand des Netzwerks,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Bosch Rexroth

    Smarte Soft- und Hardware für das Industrial IoT

    Das Geheimnis des Internet der Dinge liegt in der Software. Ohne sie gäbe es keine Smart Devices und keine Cloud. Folgerichtig erscheint die neue IoT Gateway Software V2 mit vielen neuen Connectivity Möglichkeiten....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kontron

    Embedded Cloud & TSN ebnen den Weg für IIoT

    Laut dem „Deutschen Industrie 4.0 Index 2017“ verfolgen bereits 41 % der befragten Industrieunternehmen konkrete Einzelprojekte im Bereich Industrie 4.0. Diese Entwicklung wird weiter großen Aufschwung nehmen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Geva Elektronik

    IT trifft auf OT

    Ein gewaltiges Hindernis auf dem Weg zu Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge (IoT) ist nach wie vor die Trennung zwischen der IT-Welt und der Produktionstechnik beziehungsweise der "Operational Technology" (OT)....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FANUC

    Sichere, vernetzte Maschinen und Roboter

    Der amerikanische Nachrichtendienst „Robotics & Automation“ hatte es im vergangenen Jahr so angekündigt: Fanuc entwickelt einen „App Store“ für seine FIELD-Plattform. FIELD steht dabei für Fanuc Intelligent...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Siemens

    Industrial Security Appliances im digitalisierten Umfeld

    Die Verschmelzung der virtuellen und realen Produktionswelt fordert ein weitreichendes Portfolio auf sämtlichen Ebenen der Automatisierungspyramide wie auch in deren Anbindung an das Internet of Things. Eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Beckhoff

    Standardisierte IoT-Kommunikation

    Durch die zunehmende Konvergenz von IT- und Automatisierungstechnologien finden Cloud-basierte Kommunikationsdienste vermehrt in industriellen Steuerungsprojekten Verwendung. Dementsprechend gewinnt auch die PC-basierte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : EPLAN

    Cogineer geht in die Cloud

    In einer Sneak Preview zur Nürnberger Automatisierungsmesse wurde er erstmals vorgestellt: Der cloudbasierte Eplan Cogineer. Basierend auf Microsoft Azure kann diese Software zur einfachen und schnellen Generierung von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Copa-Data

    Die Vorteile des IIoT mit voller Sicherheit nutzen

    Die klassischen Anwendungsgebiete der Automatisierungssysteme von Copa-Data sind Steuerung und Regelung, Datenerfassung, Visualisierung, Analysen und Berichte. Nicht zuletzt die Verfügbarkeit der hauseigenen Software...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : T&G – Taschek & Gruber

    IICS als Beschleuniger der digitalen Transformation

    Mehrere Studien belegen, dass das industrielle Internet der Dinge als vielversprechender Quell für zusätzliches Wachstum und eine Verbesserung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit gesehen wird. Trotzdem hinken die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Lenze

    Maschinenbau – sicher unterwegs im digitalen Fluss

    Produktivität, Zuverlässigkeit und Einfachheit sind gerade heute in der fortschreitenden Digitalisierung einer Industrie 4.0-Anlage Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg. Auch für den Motion Centric Spezialisten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Festo

    Im Wettstreit – Safety and Security

    „Die ‚Black-Box safety‘ bleibt auch im Zuge von Industrie 4.0 in sich gekapselt, sie kann zwar in einer Cloud dargestellt werden, ist aber für Fernzugriffe auf Maschinen und Anlagen unantastbar“, erklären die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : B&R

    Die Edge als Torwächter und Datenleiter

    Um die Effektivität von Produktionsanlagen zu steigern, müssen deren Betreiber Daten aus unterschiedlichen Maschinen und Anlagen sammeln und verarbeiten. Als Infrastruktur bietet sich der Architektur-Ansatz des...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rittal

    Daten unter Kontrolle: Ganz sicher

    Für die Digitalisierung der Produktionsprozesse werden Prozessdaten oft von der Feldgeräteebene an der Maschinen- oder Anlagensteuerung vorbei an höhere Ebenen der Automatisierungspyramide weitergeleitet. Aber für...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Mit Sicherheit in die Cloud

    Wie spätestens auf der SPS IPC Drives 2017 deutlich wurde, verschmelzen Fertigungstechnik (Operation Technology; OT) und Information Technology (IT) immer stärker. Die Produktionssysteme erhalten immer mehr Tore nach...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Siemens

    Erweitertes Digital Enterprise-Portfolio

    Auf der SPS IPC Drives 2017 zeigt Siemens mit zahlreichen Applikationen und Beispielen, wie Maschinen- und Anlagenbauer mit der Digitalisierung ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen können. Dazu präsentiert das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : T&G – Taschek & Gruber

    Wachsame Portallösungen für die Energieversorgung

    In Zeiten globaler Wirtschaftsaktivitäten sind OEMs mehr denn je gefordert, sich nebst hervorragenden Maschinen- und Anlagen-Angeboten durch zusätzliche Leistungen gegenüber Marktbegleitern im Wettbewerb abzuheben....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Lenze

    Grenzen zwischen Controller-based und Drive-based schwinden

    Lenze schlägt zur kommenden SPS IPC Drives ein neues Kapitel der Automatisierung auf. Mit dem neuen Servo-Inverter i950 hebt der Automatisierungsspezialist die Grenzen zwischen Controller-based und Drive-based...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kontron

    From Edge to Fog to Cloud – TSN & OPC-UA Enabled

    Der Messeauftritt auf der SPS IPC Drives von Kontron, als Teil der S&T AG, steht dieses Jahr ganz im Zeichen von IIoT, dem industriellen Internet der Dinge. Highlight des Messeauftritts werden Lösungen rund um die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : B&R

    Massenproduktion kosteneffizient individualisieren

    Das Geheimnis wird gelüftet. B&R eröffnet seinen Messeauftritt auf der SPS IPC Drives mit einem großen Enthüllungsevent: Am 28. November um 9.30 Uhr präsentiert der Eggelsberger Automatisierungsspezialist ein neues...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Yaskawa

    Sofort einsetzbare I 4.0-Lösungen

    Yaskawa hat das Industrie 4.0-spezifische Angebot weiterentwickelt und fokussiert auf der SPS IPC Drives 2017 unter dem Messe-Motto „Best in Class Products and System Solutions“ entsprechende, sofort einsetzbare...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Phoenix Contact

    Offene Steuerungsplattform PLCnext Technology

    Seit einigen Jahren ist ein rasanter Wandel in der Automatisierungstechnik beobachtbar. Als Beispiel seien das IoT, Industrie 4.0 oder die ständig steigende Bedrohung durch unbefugte Zugriffe und Malware genannt. Die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rockwell

    Maßgeschneiderte I 4.0-Unterstützung

    Das Connected-Enterprise-Konzept von Rockwell Automation für die Industrie 4.0 erleichtert die Vernetzung von Mitarbeitern, Maschinen, Prozessen und Netzwerken. Auf der SPS IPC Drives stellt das Unternehmen Lösungen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Smarte Greifer für nächste Evolutionsstufe

    Auf der SPS IPC Drives erlaubt Schunk einen Blick auf die Zukunft der Greiftechnik. Nach der Elektrifizierung des Greifers definieren die Themen Smart Gripping, 24 V-Technologie und die Fähigkeit zur Kollaboration mit...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe195/14665/web/a_Siemens_TIA_V15.jpgIndustrial Security Appliances im digitalisierten Umfeld
Die Verschmelzung der virtuellen und realen Produktionswelt fordert ein weitreichendes Portfolio auf sämtlichen Ebenen der Automatisierungspyramide wie auch in deren Anbindung an das Internet of Things. Eine wesentliche Voraussetzung dafür spielen sichere Verbindungen vom Entwicklungs- und Produktionsfloor bis hin zu einer sicheren Datenhaltung im Netz. Siemens bietet mit seinem Digital Enterprise Portfolio die technischen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung von Industrie 4.0 und präsentierte auf der Messe SPS IPC Drives in Nürnberg dahingehend seine jüngsten Innovationen wie auch deren sichere Realisierung. Manfred Brandstetter, Leiter der Business Unit Factory Automation bei Siemens Österreich, erläuterte dazu die Details im Gespräch mit x-technik. Von Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren