Fachverlag x-technik
search
 
Robotik



  • thumbnail

    content type Interview : TAT

    TAT erweitert Produktsortiment um kollaborative Roboter

    TAT-Technom-Antriebstechnik ist vor allem als kompetente Quelle in der Transport- und Systemtechnik bekannt und keineswegs das erste Unternehmen, das auf dem österreichischen Markt Roboter anbietet. Weshalb man...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TAT

    Smarte Cobots sehen mehr

    Seit Oktober 2018 sind die weltweit ersten kollaborierenden 6-Achs-Roboter mit integriertem Kamerasystem auf dem österreichischen Markt erhältlich. Die intelligenten, sicheren und einfach zu bedienenden...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Stäubli

    Ein Mehr an Maschinenautomation

    Rund 20 Mio. Schneidmesser für Haar- und Bartschneider verlassen das Philips Werk Klagenfurt jährlich. Um die aufwendigen Schleifprozesse möglichst effizient zu gestalten, setzt das Unternehmen auf ein...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Schunk

    Roboter beißen nicht

    Außerhalb der Automatisierungswelt ist ihr Image nicht immer nur das Beste: Vielfach werden Roboter als „Job-Killer“ diffamiert. Zu Unrecht wie Professor Dr.-Ing. Markus Glück, Geschäftsführer Forschung und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Inbetriebnahmetools und flexible Aufsatzfinger vereinfachen bei Co-act Greifern den Einstieg in die Mensch-Roboter-Kollaboration

    Im vergangenen Jahr ist der Schunk Co-act EGP-C Greifer von der DGUV für den Einsatz in kollaborativen Anwendungen zertifiziert worden. Nun legt der Kompetenzführer für Greifsysteme und Spanntechnik nach und stattet...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Universal Robots

    Universal Robots verleiht den Goldenen Roboter

    Universal Robots beweist seine starke Position am Markt mit einer beeindruckenden Zahl: 25.000 kollaborierende Roboter hat der dänische Pionier bis August 2018 verkauft. Diesen Meilenstein feiert das Unternehmen, indem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Stäubli

    Im Zeichen der Automation

    Wer sich umfassend über zukunftsweisende Robotik-Lösungen informieren möchte, sollte sich den 21. und 22. November 2018 vormerken. Denn an diesen beiden Tagen lädt Stäubli Robotics zu den Innovation Days 2018 nach...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : ABB

    Wirtschaftliches und prozesssicheres Palettieren mit Roboter

    Um eine Produktionslinie für Katzen- und Hundefutter wirtschaftlicher und prozesssicherer zu gestalten, investierte die C&D Foods Austria GmbH zur Palettierung von befüllten Futterschalen in eine Roboteranlage von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    „Open.“ für individuelle Automatisierung

    Drei Faktoren prägen die aktuelle Entwicklung der Produktions- und Montageautomatisierung: die Smart Factory, die Robotisierung und die Digitalisierung von Anlagen und Prozessen. Mit seinem umfassenden...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Mitsubishi Electric Europe

    Robotergestütztes Antikörper-Screening

    Im wahrsten Sinne des Worte „vieles“ bewirken kann die automatisierte Arbeitszelle, die Peak Analysis and Automation (PAA) für das Pharmaunternehmen UCB konzipierte und baute. Denn diese unterstützt bei der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Stäubli

    Mehr Produktionsassistent als Roboter

    Es wird häufig über sie diskutiert, in der Praxis sind sie jedoch kaum anzutreffen, obgleich sie auf der Wunschliste vieler Industrieunternehmen ganz oben stehen. Stäubli Electrical Connectors setzt sie bereits mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Pilz

    MRK-White Paper von Pilz: Mensch-Roboter-Kollaboration. Aber sicher!

    Sobald sich Mensch und Maschine einen gemeinsamen Arbeitsraum teilen, lässt sich bei vielen Arbeitsabläufen an der Effizienzschraube drehen. Bei einer direkten Interaktion steigen aber auch die Anforderungen an die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Stäubli

    Geballte Information auf den Innovation Days

    Dass der österreichische Markt für Stäubli Robotics von besonderer Relevanz ist, beweist das Unternehmen durch erhebliche Investitionen, zuletzt in die neue Zentrale nahe Linz. Auf den Innovation Days in Wels...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : OnRobot

    Innovatives Greifen

    OnRobot, ein Unternehmen, das aus dem Zusammenschluss dreier internationaler Firmen – On Robot, OptoForce und Perception Robotics – hervorging, präsentiert seine ersten neuen Produkte: Der „Gecko Gripper“, der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ABB

    ABB und Kawasaki präsentieren für kollaborative Roboter einheitliche Bedienoberfläche

    Die Bedienoberfläche ist das Ergebnis der im November 2017 bekannt gegebenen Zusammenarbeit zwischen ABB und Kawasaki. Die einheitliche Bedienoberfläche soll u. a. dabei helfen, dem Fachkräftemangel in vielen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Yaskawa

    Programmieren leicht gemacht

    Neben dem neuen Kleinroboter MotoMINI, der erweiterten GP-Roboter-Serie und Easy Teaching für den kollaborativen Betrieb wird eine hochgenaue Bahnkontroll-Funktion im Fokus des diesjährigen Motek-Auftritts von Yaskawa...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TAT

    TAT/IMA: Erfolgreiche Hausmesse und Jubiläumsfeier

    Unter dem Motto „55 Jahre TAT & IMA“ wurde in Leonding nicht nur gefeiert, sondern auch über die Herausforderungen einer im Wandel befindlichen Arbeitswelt diskutiert. Demnach kein Wunder, dass bei der am selben...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ABB

    Agiler Single-arm Roboter

    Der einarmige YuMi, ABBs bislang agilster und kompaktester Roboter ist darauf ausgelegt, in vorhandene Produktionslinien integriert zu werden, um die Flexibilität zu erhöhen und Seite an Seite mit Menschen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : OnRobot

    Gecko Gripper erhält IERA-Award

    Auf dem 50. International Symposium on Robotics in München gewann der selbstreinigende Gecko Gripper von OnRobot den Innovation and Entrepreneurship Award (IERA). Die Technologie bietet einen neuartigen Ansatz für die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Gimatic

    Kamerabasierte Sensorsoftware vereinfacht Roboterhardware

    Das Startup RoVi Robot Vision von drei Forschern der TU München hat es sich auf die Fahne geschrieben, die Hardware für Roboter jeglicher Art zu vereinfachen: Auf Basis ihrer Forschungen ist es dem Team weltweit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : A.T. Kearney

    Roboter erobern die Dienstleistungen

    Innerhalb der nächsten fünf Jahre könnten 41 Prozent der Backoffice-Arbeiten von Robotern übernommen werden. Bis ins Jahr 2028 werden es sogar 53 Prozent sein, lautet das Ergebnis einer gemeinsamen Studie von Arvato...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Technische Universität München

    Robotik-Sensorik radikal vereinfacht

    Das Startup RoVi Robot Vision von drei Forschern der TU München hat die komplizierte, elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Auf Basis ihrer Forschungen ist es ihnen weltweit erstmals gelungen,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VDMA

    OPC UA Companion Specifications für Robotik und Industrielle Bildverarbeitung veröffentlicht

    In der intelligenten Fabrik der Zukunft müssen Maschinen dieselbe Sprache sprechen. Entscheidend hierfür ist die Standardisierung von Kommunikationsschnittstellen. Auf ihrer Pressekonferenz auf der automatica 2018...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Universal Robots

    Mobile Plug-and-Produce-Lösungen

    Universal Robots (UR) präsentiert auf der Automatica das Ergebnis von zehn Jahren Weiterentwicklung und enger Zusammenarbeit mit Kunden: Eine ausgefeilte, kollaborierende Roboter-Generation, die mit verschiedenen und...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe226/17431/web/Raimund_Temmel_Roboticleiter.jpgTAT erweitert Produktsortiment um kollaborative Roboter
TAT-Technom-Antriebstechnik ist vor allem als kompetente Quelle in der Transport- und Systemtechnik bekannt und keineswegs das erste Unternehmen, das auf dem österreichischen Markt Roboter anbietet. Weshalb man trotzdem diesen Weg eingeschlagen hat, erklärt DI (FH) Raimund Temmel, Leiter des neuen Robotic-Bereiches bei TAT. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren