Fachverlag x-technik
search
 
Robotik



  • thumbnail

    content type : Mitsubishi Electric

    Vorausschauende Wartung mit KI

    Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer. Unter Zuhilfenahme künstlicher Intelligenz (KI) sieht das allerdings anders aus: Durch die Analyse von in Echtzeit erfassten Betriebsparameterwerten wird Wartungsbedarf...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Stäubli

    Geschäftsführerwechsel bei Stäubli

    Ab sofort ist Peter Pühringer neuer Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Der 43-jährige Ingenieur trägt damit die Verantwortung für die Märkte Deutschland, Österreich und Skandinavien.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : B&R

    Weg mit dem Prüfungsstress

    Prüfaufgaben deutlich flexibler und effizienter gestalten und zudem Kosten einsparen – so lautete die Zielsetzung der Firma Christ für seinen vollautomatischen Casepacker CaseTeq. Lichtgitter und klassische...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kuka

    Flexibler Roboter für mittlere Traglasten

    Mit dem KR IONTEC präsentiert der Robotik- und Automatisierungsspezialist Kuka eine neue Produktserie im Bereich der mittleren Traglastklasse, die neue Maßstäbe in Sachen Flexibilität setzt. Der Nachfolger des KR...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Harting

    „Kontaktfreudiger“ Steckverbinder

    Im Maschinenbau, in der Robotik und in der Automatisierung stehen platzsparende Lösungen hoch im Kurs. Harting begegnet diesen Anforderungen u. a. mit der Industriesteckverbinder-Serie Han® D. Deren jüngstes Modell,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TÜV Austria

    Industrie sicherer machen

    Im „TÜV Austria Security in Industry – Research Lab” wird im Rahmen von neun Dissertationen an wichtigen Sicherheitsthemen für die Industrie geforscht. Denn von den firmeneigenen Computern bis zum elektronischen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ABB

    Lackiertechnik 4.0

    Die heutige Automobilproduktion ist geprägt von kurzen Produktlebenszyklen sowie von einer Vielzahl an Modellen und Varianten, die mit einem hohen Individualisierungsgrad auf gemeinsamen Produktionslinien gefertigt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Flexibler Greifer für Cobots

    Die Leichtbaurobotik wird nach Ansicht von Schunk in den kommenden Jahren spürbar an Fahrt gewinnen. Deshalb setzt das Unternehmen vermehrt auf fix und fertig abgestimmte Plug & Work-Portfolios, unter anderem für...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FANUC

    Push-Effect Digital Twin

    Große Hoffnungen sind mit der Idee des Digitalen Zwillings verbunden. Dabei gibt es bereits eine Reihe von Tools, die Anwendern, Maschinenherstellern und Systemintegratoren auf digitalem Weg die Arbeit auf vielerlei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : B&R

    Maschinenautomation durch Roboterintegration

    Bisher sorgten spezifische Roboter-Steuerungssysteme für eine hohe Einstiegshürde bei der Integration von Robotern direkt in Maschinen. B&R bietet nun ABB-Roboter als integralen Bestandteil seines...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Yaskawa

    Offenheit und Integrierbarkeit auf allen Ebenen

    Von der Feld- und Steuerungsebene der Maschinenarchitektur über die systematische Nutzung digitaler Technologien bis hin zu übergeordneten Management- und Monitoringsystemen: Einmal mehr steht bei Yaskawa...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Sensorikboom bei Greifsystemen

    Die Digitalisierung verändert Produktionsprozesse in einem bislang kaum vorstellbaren Tempo und Ausmaß. Flexibel einsetzbare, autonom agierende und hochvernetzte Handhabungssysteme halten Einzug in die Produktion....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Stäubli

    Universalzelle für Pick & Place

    Teile unsortiert an einer Stelle abgreifen und an einer anderen präzise und geordnet ablegen, zählt zu den immer wiederkehrenden Aufgabenstellungen in der Automation. Für Pick & Place-Aufgaben aller Art hat ein...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TAT

    Prozesssimulationen als „Service-Zuckerl“

    Mit der Software AUTOMAPPPS hat das Unternehmen TAT-Technom-Antriebstechnik GmbH – Spezialist für individuelle Lösungen im Bereich Robotic sowie Antriebs-, Transport- & Systemtechnik – ab sofort die Optimimerung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kuka

    Wann macht eine MRK-Lösung Sinn?

    Von der Montage in der Automobilbranche bis hin zur Fertigung von Elektronikbauteilen: Lösungen für die Mensch-Roboter-Kollaboration halten in der modernen Produktion immer weiter Einzug. Denn wer flexibel und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Stäubli

    Roboterunterstütztes „Leuchtturm-Projekt“

    Modul Perfect 70, kurz PC7, heißt das aktuelle „Flaggschiff“ der Firma Auer Signal. Das Herzstück dieser neuen Signalsäulenserie für Industrieanwendungen wird mit Unterstützung zweier Stäubli-Roboter...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Intelligent³: Die neuen Lösungen von Schunk

    Der Trend geht zu Handling-Systemen, die sich zügig in Betrieb nehmen lassen, selbsttätig an variierende Greifsituationen anpassen und eine Interaktion mit dem Menschen in gemeinsam genutzten Arbeitsräumen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ABB

    ABB-Roboterfabrik: Baustart in Shanghai

    Der Grundstein für ABBs neue Roboterfabrik in Shanghai ist gelegt: Es wird bereits gebaut. Anfang 2021 soll die laut eigenen Angaben fortschrittlichste, flexibelste und am höchsten automatisierte Fabrik des globalen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Sick

    Kameralösung für greifbaren Erfolg

    Der Automatisierer fpt Robotik hat mit seiner Subito Connect A-Zelle eine komplett neue Roboterzelle für Pick-and-place-Anwendungen konstruiert und schließt damit die Lücke in der roboterbasierten Kommissionierung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igus

    Online-Marktplatz für Low Cost Robotics

    Bislang hielten Industrieroboter vorwiegend bei größeren produzierenden Unternehmen Einzug, weil die kleineren oftmals vor den damit verbundenen Investitionskosten zurückschreckten. Diese Einstiegsbarriere versuchen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Großhubgreifer für MRK-Anwendungen

    Mit dem Co-act EGL-C ist es Schunk gelungen, einen Greifer für kollaborative Anwendungen zu realisieren, bei dem die am Finger wirkende Greifkraft die gesundheitsunschädliche 140 N-Grenze überschreitet. Eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Deprag

    Effiziente Zuführungslösung

    Die Deprag Schulz GmbH u. CO. bietet für nahezu jeden Anwendungsfall die optimale Zuführtechnik. Handelt es sich beim Fördergut speziell um lange Schrauben, die für ein Hubschienenfördersystem oder das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Pilz

    Baukasten für industrielle Service-Robotik

    Das Bild der Robotik in den Fabrikhallen wandelt sich: Bis vor kurzem bestimmten noch fest installierte, hünenhafte Roboter, die beispielsweise Schweißaufgaben an zentnerschweren Karosserieteilen ausführten, das Bild...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Schunk

    Mit intelligent dosierter Greifkraft voraus

    Wie viel bzw. welche Art von Intelligenz braucht es bei MRK-Greifwerkzeugen, um das Traglastpotenzial gängiger Cobots voll ausschöpfen zu können? Schunks Antwort auf diese Frage ließ nicht allzu lange auf sich...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe273/19502/web/Prof_Dr_Markus_Glueck.jpgMit intelligent dosierter Greifkraft voraus
Wie viel bzw. welche Art von Intelligenz braucht es bei MRK-Greifwerkzeugen, um das Traglastpotenzial gängiger Cobots voll ausschöpfen zu können? Schunks Antwort auf diese Frage ließ nicht allzu lange auf sich warten. Mit dem EGL-C Großhubgreifer dringt das Unternehmen in eine bislang unerreichte Gewichtsklasse bei kollaborativen Anwendungen vor. x-technik AUTOMATION erkundigte sich bei Professor Dr.-Ing. Markus Glück, Entwicklungschef bei Schunk, wie dieser Co-Act Gripper den technisch herausfordernden Spagat zwischen ISO/TS 15066-konformer Sicherheit und bis zu 450 N starker Greifkraft meistert. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren