Fachverlag x-technik
search
 
Bremsen



  • thumbnail

    content type : Mayr Antriebstechnik

    Intelligente Bremsüberwachung

    Bei Sicherheitsbremsen sind Kompromisse keine Option. Mit dem von Mayr Antriebstechnik entwickelten ROBA-brake-checker statten Anwender ihr Bremssystem mit einem Schaltgerät der neuesten Generation aus. Das Schaltmodul...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ACE

    Online-Konfigurator für Ölbremsen

    Die ACE Stoßdämpfer GmbH erweiterte vor Kurzem ihr Angebot an Online-Konfiguratoren. Nun können auch die passenden Ölbremsen und hydraulischen Bremszylinder für unterschiedlichste Anwendungen intuitiv und schnell...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mayr Antriebstechnik

    Intelligente Sicherheit für Montage und Handling

    mayr® Antriebstechnik präsentiert auf der Motek 2019 spielfreie Wellenkupplungen für alle Antriebskonstellationen und zuverlässige Bremssysteme für Vertikalachsen. Auch neue Ausführungen des Moduls...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mayr Antriebstechnik

    Robotik im Fokus

    Mayr® Antriebstechnik präsentiert auf der Hannover Messe neue Ausführungen des intelligenten Moduls ROBA®-brake-checker, das Sicherheitsbremsen sensorlos überwachen und versorgen kann. Außerdem hat das Unternehmen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Zimmer

    Klemm- und Bremselemente mit integrierter Sensornut

    Mit der Klemm- und Bremselemente-Serie RBPS-A weitet die Zimmer Group seine Baureihe RBPS um ein neues Feature aus: Eine Sensornut ermöglicht eine einfache Nachrüstung mit Magnetfeldsensoren inklusive Zweipunktsensor...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Leantechnik

    Große Lasten schnell gestoppt

    Die stufenlose Haltebremse SHB von Leantechnik klemmt Lasten schnell, spielfrei und mit hoher Steifigkeit. Sie senkt das Gefährdungsrisiko an schwerkraftbelasteten Achsen und erhöht die Standzeiten der Anlage. Ihre...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mayr Antriebstechnik

    Antriebstechnik fit für Industrie 4.0

    Unter dem Leitthema Bremsentechnologie 4.0 präsentiert sich mayr® Antriebstechnik auf der Hannover Messe. Darüber hinaus stehen auch die Sicherheitskupplung EAS®-reverse sowie neue Servokupplungen im Fokus.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mayr Antriebstechnik

    Bremsen intelligent überwachen und steuern

    Auf der SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg präsentiert mayr Antriebstechnik die intelligenten Module ROBA®-brake-checker und ROBA®-torqcontrol. Diese machen Bremsen fit für die Herausforderungen der Industrie 4.0 und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mayr Antriebstechnik

    Fluidfreie Sicherheitsbremsen

    Für Anwendungsfälle, wo keine Kompressoren bzw. Aggregate für Druckluft oder Ölhydraulik zur Verfügung stehen oder wo diese aufgrund hoher Hygienestandards unerwünscht sind, wurde von mayr Antriebstechnik eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mayr Antriebstechnik

    Sicherheitsbremsen mit Überwachungsmodulen der neuesten Generation

    Mit Überwachungsmodulen der neuesten Generation, einem speziellen Reibsystem und mit konsequent berücksichtigten Sicherheitsprinzipien zeigen sich die Sicherheitsbremsen von mayr® Antriebstechnik bestens gerüstet...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kendrion

    Federdruckbremsen für Servoantriebe

    Die neuen Federdruck-Einscheibenbremsen von Kendrion gibt es in 11 Baugrößen mit Haltemomenten von 0,3 bis 130 Nm.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mayr Antriebstechnik

    Mit der Kraft der Hydraulik

    Mayr Antriebstechnik erweitert die ROBA-guidestop Baureihe um eine neue, pneumatisch gelüftete Version. Dieses innovative Bremskonzept erfüllt die ständig wachsenden Sicherheitsanforderungen und erreicht ohne den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VIPA

    Rückspeiseeinheit mit Blocktaktung

    Die VIPA Elektronik-Systeme GmbH stellt mit der neuen R1000 Brems-Rückspeiseeinheit mit Blocktaktung von Yaskawa einen ökologischen, nachhaltigen Ersatz für Bremswiderstände vor. Zudem spart sie im Vergleich zu...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : PI GmbH & Co. KG

    Fit für den Einsatz im Hochvakuum

    Umgangssprachlich beschreibt „Vakuum“ einen weitgehend luftleeren Raum; auch Technik und klassische Physik verwenden den Begriff in diesem Sinne. Technische „Vakua“ finden Anwendung in der Forschung, in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Beckhoff

    Motion-Box EP7041

    Mit dem Schrittmotormodul EP7041 sind jetzt auch EtherCAT-Motion-Anwendungen direkt im Feld, ohne zusätzlichen Schaltschrank, realisierbar. Das EtherCAT-Modul in Schutzart IP 67 erlaubt den Anschluss von Schrittmotoren...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ACE

    Aufnahmefähigkeit verfünfacht

    ACE präsentiert den neuen Hydraulischen Bremszylinder HBD-70 und erweitert damit das Portfolio im Bereich der beidseitig wirkenden Bremsen. Denn das innovative Maschinenelement, das mit Hublängen zwischen 100 und 500...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : B&R

    Viele kleine Ursachen- ein großer Kundennutzen: Das B&R-Prinzip

    Für sich genommen, sind technische Daten völlig nichts sagend. Erst der Nutzen, der Kunden und Anwendern mit ihrer Hilfe entsteht, ist relevant. Und da ist es oft nicht ein einzelnes, schwer wiegendes Kriterium, das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ABB

    Mehr Energieeffizienz und Produktivität

    ABB bringt einen neuen Frequenzumrichter für die Mittelspannung auf den Markt. Die neue Produktserie ACS 2000 gibt es mit Nennleistungen von 400 bis 1000 kVA und Spannungen bis 6,9 kV. Die Vorteile dieses...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : B&R

    Die Antriebslösung für Kleinstleistungsbereiche

    Neben der Ansteuerung von Schrittmotoren bietet B&R mit der neuen Variante des ACOPOSmicro auch eine Unterstützung für Servomotoren. Die Erweiterung der ACOPOSmicro Produktfamilie erlaubt den Anwendern erstmals eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type

    Neue Dimension der kundenspezifischen Anpassung

    Die neuen Frequenzumrichtermodule der Produktserie ACS850 von ABB verfügen über einen integrierten Energiesparrechner, eine Modbus- und eine Umrichter-Umrichter-Verbindung, eine intelligente Benutzeroberfläche mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mesago Messe Frankfurt

    Innovation und Wandlungsfähigkeit – nötiger denn je

    Stuttgart, 20. Januar 2010: Am 2. und 3. März 2010 findet die Product Life live zum fünften Mal statt, diesmal in der Schwabenlandhalle in Stuttgart-Fellbach. Es sieht nicht danach aus, als wären die Themen der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Bosch Rexroth

    Werkzeugmaschinen energieeffizienter gestalten

    Einen nahezu halbierten Energieverbrauch bei mindestens gleich hoher Produktivität können Werkzeugmaschinen mit den Automatisierungslösungen von Rexroth erreichen. Dazu nutzt der Hersteller sämtlicher Antriebs- und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kwapil & Co GesmbH

    Mehr Flexibilität und Dynamik

    Immer häufiger werden Pneumatikzylinder, aufgrund der hohen Betriebskosten, durch industrielle Linearmotoren ersetzt. Vor allem dann, wenn mehr als zwei Positionen benötigt werden, die Positionen per Software...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ACE

    Ein bisschen Tuning tut jedem Zylinder gut

    Wer als Antrieb auf eine Pneumatik-Lösung setzt und sich beim Verzögern der Masse vom Luftpuffer ab- und einer Ausrüstung mit Stoßdämpfern zuwendet, profitiert von zahlreichen Vorteilen, wie Theorie und Praxis in...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Branchen-Specials

Im Gespräch

BuR_Werner-Paulin.jpgViele kleine Ursachen- ein großer Kundennutzen: Das B&R-Prinzip
Für sich genommen, sind technische Daten völlig nichts sagend. Erst der Nutzen, der Kunden und Anwendern mit ihrer Hilfe entsteht, ist relevant. Und da ist es oft nicht ein einzelnes, schwer wiegendes Kriterium, das eine gute und eine noch bessere Automatisierungslösung unterscheidet, sondern viele kleine. Dazu kommen nicht-technische Einflussgrößen wie die Philosophien von Herstellern, Verarbeitern und deren gemeinsamen Märkten. Welche Vorteile es hat, eine Automatisierungslösung mit den Systemen und Komponenten eines bestimmten Herstellers zu realisieren, lässt sich dementsprechend nur schwer in Datenblättern und Broschüren beschreiben.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren